Frisch gestrichen – Die Serie

Jetzt wird es bunt auf Youtube

Das Team von „Frisch gestrichen – Die Serie“, allem voran Leo Leiser als Produzent, sind seit dem 1. Juli mit ihrer Comedy-Serie „Frisch gestrichen“ auf dem gleichnamigen Youtube-Kanal zu sehen. Wir sprachen mit 4 Darstellern der Serie.

Leo Leiser hat in wirklichen Leben eine Ausbildung zum Maler und Lackierer absolviert und anschließend sieben Jahre als Malergeselle gearbeitet, bevor er sein damaliges Hobby „Comedy“ beruflich verfolgte. So trat er dann u.a. auch als Maler unter den Komikern bei unzähligen Events auf. Bis heute ist er bundesweit der Einzige der den Maler als Comedy-Figur ins Fernsehen brachte („Star Search“,2003).

Die Hauptfiguren der Serie sind.

  • Sarah Fuscher: 34 Jahre, Malermeisterin und Inhaberin der Malerei Fuscher (gespielt von Rahel Leschnik)
  • Jan Eggers: 42 Jahre, Malergeselle (gespielt von Tom Wald)
  • Oliver „Olli“ Klimczek: 37 Jahre, Malergeselle (gespielt von Leo Leiser)
Das Team von Frisch gestrichen

Das Team von Frisch gestrichen – Die Serie (v.l.n.r.: Oliver Kirchhoff, „Big Harry“, Leo Leiser, Rahel Leschnik)

Die Serie wurde in Itzehoe (Schleswig-Holstein) gedreht. An unterschiedlichsten Drehorten dient die Stadt als Motiv für die fiktive Kleinstadt Hegebüddel. Der umliegende Kreis und andere norddeutsche Dörfer und Städte wurden ebenfalls als zusätzliche Drehorte genutzt.

Die Folgen sind jeweils 15 Minuten lang. Bis zum 5. August erscheinen immer Freitags neue Folgen.

Wir hatten die Gelegenheit 4 Darsteller der Serie in Flensburg zu interviewen. Leo Leiser, Rahel Leschnik, Big Harry und Oliver Kirchhoff erzählen was sie während der Produktion erlebten und wie es weitergehen wird.

Offizielle Webseite: http://www.frischgestrichen-serie.de

YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCQbX23qedqR7KzsxxkEvGgw