Empfang

Wie kann ich Radio Flensburg hören?

Radio Flensburg empfangen Sie auf Computern, Handys, Tablet-Computern oder auch auf speziellen Internetradioempfängern. Ihr Gerät muss lediglich mp3-Streams empfangen können. Auf dem Computer bieten sich Programme wie WinAmp, Windows Media Player, Realplayer oder auch I-Tunes an.

– Sie können oben unseren Radio Flensburg Player starten oder untern Ihren eigenen Player wählen –

Winamp RealPlayer  Windows Mediaplayer

 

Probleme beim Empfang?

Auf dieser Seite wollen wir versuchen Ihnen beim Empfang behilflich zu sein. Fangen wir zunächst ganz einfach an. Folgende Voraussetzungen muss Ihr PC erfüllen:

  • Internetzugang
    Klar, sonst würden Sie ja auch nicht diese Seiten lesen können…
    Es ist aber wichtig, dass Sie einen DSL-Anschluß besitzen. Radio Flensburg sendet mit einer hohen Bandbreite, damit Sie in den Genuss von hoher Tonqualität kommen. Mit einem Modem oder einem ISDN-Anschluß funktioniert der Empfang nicht.
  • DSL-Anschluß mit Flatrate
    Sie sollten außerdem eine Flatrate besitzen. Dies ist ein pauschaler Internettarif. Sollten Sie nur einen Volumen- oder Zeittarif haben, können erhöhte Kosten durch das Hören von Internetradios auftreten. Das ist Tarifbedingt, hat aber nichts direkt mit Radio Flensburg zu tun. Wir verlangen kein Geld für das Hören unseres Programms.
    • Geeigneter Player
      Damit der Radiostream abgespielt werden kann, muss auf Ihrem PC ein Audioplayer installiert sein, mit dem Sie Shoutcast-Streams abspielen können. Wenn Sie einen PC mit Windows benutzen ist von Haus aus schon der “Windows Mediaplayer” installiert. Dieser kann Radio Flensburg abspielen. Es gibt aber noch eine ganze Reihe anderer beliebter Player mit denen Internetradio gehört werden kann. Hier haben wir eine Liste mit allen wichtigen Playern zusammengestellt:

winamp1mediaplayer1realplayer1phonostarLogoiTunes-114


 

Mit welchem Player auch immer – wir hören uns!

 

Kann ich Radio Flensburg über UKW empfangen?

Leider kann man Radio Flensburg nicht mehr über UKW hören. Wir haben von 1993 – 1996 unser Programm über einen Sender in Dänemark ausgestrahlt, doch leider gibt es diese Sendemöglichkeit nicht mehr. Auch bei einer Bewerbung um die 4. und letzte Rundfunklizenz in Schleswig-Holstein hatten wir kein Glück. Die Lizenz ging an Klassik-Radio. Das Landesrundfunkgesetz in Schleswig-Holstein erlaubt, aus welchen Gründen auch immer, keine Lokalsender in unserem Bundesland. In anderen Bundesländern gibt es sehr viele erfolgreiche Lokalsender. Auch im Digitalrundfunk hinkt Schleswig-Holstein den anderen Bundesländern weit hinterher. Diese neue Rundfunktechnik ist in anderen Bundesländern bereits seit 1999 im Regelbetrieb. In Schleswig-Holstein begann der digitale Ausbau erst ab ca. 2005. Wir bemühen uns in Zukunft wieder „ON-AIR“ gehen zu können. Über UKW oder digital – Wir werden sehen wie wir uns hören….

6 Comments

  1. Roland De Leon
    24. November 2008 @ 21:59

    Hi there,

    XYZPSP.com is launching our XYZ Radio software that streams radio stations to the Sony PSP® „PlayStation Portable“.

    We would like to add your streaming radio station to our XYZ Radio directory and give you a chance to highlight your station and be heard on the PSP!

    To get started, we just need three simple items for each stream you want listed:

    1) Stream Name
    2) Location of the PLS file
    3) Associated Genres

    For making your streams(s) available on a PSP, we ask all radio partners to place a banner on your web site(s) to let your listeners know that they can listen to your station on the PSP.

    We also have many more business opportunities for you to explore including banner advertising, featured listings, and even your very own PSP application!

    For more information, please visit:

    http://www.xyzmp3.biz/psp

    Please feel free to contact me with any questions you may have. Thank you very much!

    Best,
    Roland De Leon
    e: info@xyzmp3.com
    p: 512-535-6459
    w: http://www.xyzpsp.com

    Reply

  2. Jürgen Schumacher
    26. August 2009 @ 21:49

    Warum empfehlen Sie Ihren Hörern auf dieser Seite eigentlich kein Internetradio? Man ist vom PC unabhängig und kann z. B. Radio Flensburg in der ganzen Wohnung schnurlos empfangen. Sinnvoll ist natürlich eine DSL-Flatrate. Von mir genutzte Geräte: My Du@l Radio 700 von Sagem und IPdio mini von dnt. Gruß, J. Schumacher.

    Reply

  3. mausi 1976
    29. Januar 2010 @ 16:23

    wie komme ich ins chat rein

    Reply

  4. Christof Handke
    10. April 2010 @ 8:31

    Ich besitze kein Iphone, dafür aber eine mobile Festnetzflatrate.
    Daher würde ich mich freuen, wenn man Radio Flensburg auch beim Phonecaster (oder ähnlichen Diensten) hören könnte.

    Reply

  5. Kogler Karl
    15. Juli 2010 @ 13:19

    Haben Die meine anmeldgung bekommen mit einen Demo-song
    Bitte um Antwort.
    Lg
    kk

    Reply

Leave a Reply

*


*