5. ZombieWalk in Flensburg

Am Samstag dem 26.10.2013 schleppten sich blutende und grausam zugerichtete Gestalten von der Exe bis in die Innenstadt von Flensburg. Was nach einem schweren Unfall oder einem Katastrophenscenario aussah, entpuppte sich als der 5. Zombiewalk in Flensburg. Lasse Petersen hat den Zombiewalk mit mehreren jungen Leuten organisiert. Die Untoten schleppten sich weiter durch die Innenstadt über den Südermarkt bis hin zur Neuen Straße und zurück durch die Flensburg Galerie. Mit viel Blut, Bandagen, Gehirnmasse und abgetrennte Gliedmaßen sorgten sie bei den ahnungslosen Passanten für Angst und Schrecken. Trotz reichlich Blutverlust hatten noch einige Zombies ein offenes Ohr für unsere Fragen. Der 5. Flensburger Zombiewalk wird sicherlich bei einigen für interessante Träume sorgen. Wer also das nächste Mal dabei sein möchte um als Zombie die Sau rauslassen zu können, sollte sich Ende Oktober 2014 schon jetzt rot im Kalender anstreichen.