Ab August 2008 neue Finanzierung der Kindertagespflege

Info-Veranstaltung für Flensburger Tagesmütter und Tagesväter
Die Flensburger Ratsversammlung hat ab August 2008 eine Umstellung in der Förderung der Kindertagespflege beschlossen und stellt dafür in den nächsten zwei Jahren zusätzlich etwa 870.000 Euro zur Verfügung. Alle Flensburger Tagesmütter und -väter, die über die entsprechenden Voraussetzungen verfügen und Flensburger Kinder betreuen, erhalten zukünftig von der Stadt Flensburg unabhängig vom Einkommen der Eltern eine monatliche laufende Geldleistung auf der Grundlage einer neuen Kindertagespflegerichtlinie. Die Eltern zahlen gemäß einer neuen Elternbeitragssatzung einen Beitrag analog zur Betreuung in der Kindertagesstätte. Durch die Beseitigung der bislang sehr unterschiedlichen Gebühren für Tagespflege und Kindertagesstätte können Eltern sich nun frei von finanziellen Aspekten für das Angebot entscheiden, das ihrem Anspruch und ihrer Bedarfslage am ehesten entspricht. Um einen Überblick über die wesentlichen Veränderungen aufgrund der neuen Richtlinie zu geben und Fragen zu beantworten, lädt das städtische Bildungsbüro alle Flensburger Tagesmütter und Tagesväter zu einer Infoveranstaltung für Tagespflegepersonen im Europaraum des Rathauses am Donnerstag, 26. Juni um 19 Uhr ein. Die neue Kindertagespflegerichtlinie ist auch unter www.flensburg.de/bildung-kultur/kinderbetreuung/kindertagespflege zu finden Weitere Infos gibt es im Bildungsbüro unter Tel. 85-2855.