Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

BPOL-FL: Ellund – Bundespolizei beschlagnahmt hochwertiges …

BPOL-FL: Ellund – Bundespolizei beschlagnahmt hochwertiges Fahrrad,
Elektrowerkzeuge sichergestellt

Ellund (ots) – Gestern Morgen gegen 01.00 Uhr kontrollierte eine Streife der
Bundespolizei einen Ford Transit, der zuvor über die BAB 7 aus Dänemark
eingereist war. Der Fahrer wies sich mit polnischen Dokumenten aus. Bei der
Nachschau im Laderaum entdeckten die Beamten eine große Anzahl von
Elektrowerkzeugen wie Bohrmaschinen, Schwingschleifer, und Kreissägen. Auch zwei
hochwertige Fahrräder entdeckten die Bundespolizisten.

Die Beamten ermittelten, dass ein Fahrrad zur Eigentumssicherung ausgeschrieben
war, das Rad wurde beschlagnahmt. Die Herkunft der 38 elektrischen Werkzeuge
bleibt noch zu klären. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Der 27-jährige Pole muss nun mit einem Strafverfahren wegen Hehlerei rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4458935
OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*