Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

BPOL-FL: Elmshorn – Bundespolizisten wecken alkoholisierte Frau …

BPOL-FL: Elmshorn – Bundespolizisten wecken alkoholisierte Frau (3,11
Prom)

Elmshorn (ots) – Gestern Abend gegen 18.30 Uhr wurden
Bundespolizisten auf eine Frau aufmerksam, die vor dem Elmshorner
Bahnhof schlief. Sie weckten die Frau und stellten fest, dass sie
stark alkoholisiert war. Zu ihrem eigenen Schutz verbrachten die
Beamten sie zur „Wache“. Dies gelang nur mit Hilfe der
Bundespolizisten, die sie stützen mussten.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,11 Promille. Es stellte
sich heraus, dass die Frau bereits am Vormittag mit einer
Alkoholvergiftung im Krankenhaus war. Die 52-Jährige wurde mit dem
Rettungswagen wieder ins Klinikum verbracht.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50066
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50066.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*