Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

BPOL-FL: FL – Niederländer weist sich mit Führerschein des …

BPOL-FL: FL – Niederländer weist sich mit Führerschein des Bruders
aus – Anzeige

Flensburg (ots) – Heute Mittag stellten Bundespolizisten bei der Kontrolle des
Einreisezuges aus Dänemark einen jungen Mann fest. Dieser wies sich mit einem
niederländischen Führerschein aus. Er gab an, seinen Pass vergessen zu haben.
Zwecks weiterer Maßnahmen wurde er mit zur Dienststelle genommen. Dort stellte
sich heraus, dass der 25-jährige Niederländer sich mit dem Führerschein seines
Bruders ausgewiesen hatte. Es bestand starke Ähnlichkeit beim Lichtbild. Er gab
an, die Fahrerlaubnis seinem Bruder ohne dessen Wissen entwendet zu haben.

Sein Pass läge noch bei der JVA in Kiel, wo er im Sommer letzten Jahres in
U-Haft war.

Der Niederländer muss mit einem Strafverfahren wegen Missbrauch von
Ausweispapieren rechnen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4500756
OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*