Kategorien
Polizeimeldungen

BPOL-FL: Gesuchter Litauer verhaftet

BPOL-FL: Gesuchter Litauer verhaftet

Flensburg BAB 7 (ots) – Samstagabend gegen 18.00 Uhr kontrollierte
eine Streife der Bundespolizei an der Autobahnabfahrt Flensburg einen
litauischen Kastenwagen. Im Fahrzeug saßen zwei Männer. Bei der
fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer,
ein 24-jähriger Litauer, mit Haftbefehl gesucht wurde.

Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen vorsätzlicher
Körperverletzung. Da er die geforderte Geldstrafe von mehr als 1800
Euro nicht begleichen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt
eingeliefert. Dort verbringt er jetzt die nächsten 75 Tage.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50066
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50066.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*