Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

BPOL-FL: Halstenbek – Junger Mann posiert in den Gleisen – Bußgeld

BPOL-FL: Halstenbek – Junger Mann posiert in den Gleisen – Bußgeld

Halstenbek (ots) – Samstagmorgen gegen 03.00 Uhr wurde die
Bundespolizei zu einem Einsatz im S-Bahnhof Halstenbek gerufen.
Sicherheitspersonal der Bahn hatte die Beamten gerufen, weil ein
junger Mann mehrfach über die Gleise gelaufen war und für seine
Begleiter in den Gleisen posierte hatte.

Die Bundespolizisten stellten die Personalien des 19-Jährigen
fest, er schien alkoholisiert zu sein. Er wurde auf sein
lebensgefährliches Fehlverhalten hingewiesen. Ihn erwartet jetzt ein
Bußgeldverfahren.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50066
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50066.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*