Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

BPOL-FL: Oster – Ohrstedt – Schafe am Gleis verursachen Einsatz …

BPOL-FL: Oster – Ohrstedt – Schafe am Gleis verursachen Einsatz der
Bundespolizei

Oster – Ohrstedt (ots) – Gestern Vormittag gegen 10.30 Uhr wurde die Leitstelle
der Bundespolizei über Schafe am Gleis auf der Bahnstrecke Jübek nach Husum
informiert. Ein Triebfahrzeugführer hatte vier Schafe am Gleis gesichtet und die
Bundespolizei alarmiert. Es wurde ein Langsamfahrbefehl für die durchfahrenden
Züge erteilt.

Die eingesetzte Streife konnte im Bereich Oster-Ohrstedt keine Tiere im
Gefahrenbereich feststellen. Jedoch wurde auf der angrenzenden Weide an die 35
Schafe gesichtet; auch war die Einfriedung zum Bahngleis nicht in Ordnung.

Es wurde Kontakt zum Tierhalter aufgenommen, der auch sofort mit der Reparatur
der Einfriedung begann. Der Langsamfahrbefehl wurde aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4478564
OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*