Bundespolizei nimmt 15-jährige Ausreißerin in Gewahrsam

Mädchen kam aus Kiel.
Flensburg (ots) – Heute Nacht gegen 00.45 Uhr stellten Bundespolizisten auf dem Flensburger Bahnhof eine 15-jährige Jugendliche fest. Aufgrund des jungen Alters wurde sie zwecks Feststellung der Identität mit zur Dienststelle genommen. Die Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, dass das Mädchen aus einem Kinderwohnheim in Kiel abgängig war. Es wurde Kontakt zur Einrichtung aufgenommen, das Mädchen wurde heute durch einen Betreuer abgeholt.