Bundesvision Songcontest: Votingparty im Max

DSC_0009.jpgParallel zum Bundesvision Songcontest in Hannover fand im MAX-Veranstaltungszentrum in Flensburg die offizielle Votingparty statt. Unser Moderator Marco Ritschel vergab von dort aus die Punkte aus Schleswig-Holstein. Hier sein kleiner Erlebnisbericht:

Am Donnerstag den 14.02. war es endlich soweit. Während Sönke und Sven direkt am Ort des Geschehens in Hannover waren, verblieb ich in Flensburg und hatte die ehrenvolle Aufgabe, aus dem MAX live im Fernsehen die Punkte für Schleswig-Holstein zu vergeben. Lange vor der eigentlichen Live-Schaltung traf ich mich mit Timo, den für mich zuständigen Redakteur. Während ein Kamerateam mit Ü-Wagen das MAX in ein kleines Sendestudio verwandelte, besprach er mit mir den Ablauf des Abends. Nachdem sich die Location allmählich mit den Besuchern füllte, wurde ich um kurz nach 22:00 Uhr verkabelt und bekam einen kleinen Stecker ins Ohr. Eine halbe Stunde später machten wir eine Probe-Schaltung und ich empfing über dem „Knopf im Ohr“ direkt die Regieanweisung aus Hannover. Nachdem alle Kamera-Einstellungen so waren, wie es der Regisseur in Hannover wollte, folgte das große Warten auf die Punktevergabe. Die Gäste im MAX verfolgten gebannt die Live-Sendung. Um kurz nach Mitternacht war es dann soweit- ich hielt nun das Ergebnis der Abstimmung aus Schleswig-Holstein in der Hand. Da die Schaltung nach Sachsen-Anhalt nicht stand, wurden wir plötzlich vorgezogen und Johanna Klum kündigte uns an. Kurze Hektik bei mir und meinem Redakteur hinter der Kamera. Plötzlich fingen die Gäste im MAX an zu jubeln und ich konnte mich nun selbst auf der großen Leinwand sehen. Leider verstand ich durch das Jubeln der Gäste auch nicht mehr die Regieanweisungen. Nun wusste ich, dass ich live „drauf“ bin und fing an, meinen Text vorzutragen. Das klappte zum Glück auch genauso, wie ich mir dass vorher zurechtgelegt hatte. Die Zeit vor der Kamera verging wie im Flug- das Warten darauf hatte sich auf jeden Fall gelohnt……

Für unser Team war es eine sehr schöne Erfahrung und wir sind stolz, dass wir mit dabei sein durften. Vielen Dank noch an die Produktionsfirma für das Vertrauen und die Unterstützung……