Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 1. Juni

1923: Im Hotel Union wird der Schwimmverein Flensburg (SVF) gegründet.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 31. März

1997 Das Jägerbataillon (JgBtl) 511 verlässt die Briesen Kaserne in Flensburg Weiche.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 27. November

1954 wird nach endgültiger Fertigstellung die Kirche St. Gertrud eingeweiht.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 29. September

1894 wurde in Schleswig das neue Kreishaus in der Flensburger Chaussee eingeweiht.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 1. September

1993: Radio Flensburg startet um 10.30 Uhr seinen UKW-Sendebetrieb über Radio 89 in Dänemark.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 26. August

1957 wird ein neuer Schleswiger Landrat gewählt. Der Wahlgewinner ist Dr. Hans-Heinrich Kühl.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 24. August

1962 wird der Grundstein für das Feriendorf Golsmaas bei Kronsgaard für kinderreiche Familien gelegt. Zunächst wurden 46 Zelthäuser errichtet. Heute stehen dort 50 Häuser.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 23. August

1866 überträgt Österreichs Kaiser Franz I., nach der Niederlage bei Königgrätz, seine Rechte auf die Herzogtümer Schleswig und Holstein an den preußischen König Wilhelm I., wodurch sie  an den preußischen Staat angegliedert werden.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 20. August

1945 ordnet der Kommandeur der für den Landkreis zuständigen britischen Militärregierung, eine menschenwürdigere Unterbringung von Flüchtlingen an. Bis zum 15. September sollen alle deutschen Flüchtlinge nicht mehr in Scheunen, Schuppen oder ähnlichen unhygienischen Räumen untergebracht werden, sondern in Häusern wohnen.

Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 15. August

1953: Der Grundstein für den Neubau der Schule Fruerlund wird gelegt.