Kategorien
Archiv Kunst & Kultur

Dedicated Love-Songs

Richard WesterNach der Veröffentlichung seines Best-of-Songbooks und seiner Ballettmusik Medea (beides Monopol Records / Meisel, Berlin) kommt Richard Wester im März 2009 mit neuem Programm und neuer gleichnamiger CD Dedicated Love-Songs: Der „Songwriter des Saxophons“ hat  ein Album mit schönsten instrumentalen Liebesliedern verfasst, die er live mit neuer Band präsentiert – eine kultige Berliner Besetzung  mit gestandenen Persönlichkeiten der deutschen Musikszene:

Ingo York, Gitarre
ehemaliger Musiker der DDR- Kultband  Pankow und aktueller Begleiter von Ulla Meinecke

Rolf Hammermüller, Piano
ist schon seit zwei Jahren  „dabei“, spielt u.a. auch bei Nessie Tausendschön und Meret Becker.

Stefan Warmuth, Bass
war lange Jahre Begleiter von Klaus Hoffmann, dann musikalischer Leiter im berühmten Berliner „Wintergarten“. Heute leitet er das edle „Savoy Dance Orchestra“ und inszeniert Artistik-Events u.a. mit Alfons Schubeck in Berlin und München.

Chris Evans, Schlagzeug
spielte zusammen mit Richard Wester in der Urbesetzung der Ulla-Meinecke-Band und bei Stefan Waggershausen, seither spielt er bei unzähligen Stars der deutschen Musikszene.

und
Richard Wester – er gilt mit seinem unverwechselbaren Ton und seiner Vita als einer der bedeutendsten Saxophonisten Deutschlands.

Dedicated Love-Songs
Richard Wester , Saxophone und Flöten
Ingo York, Gitarre
Rolf Hammermüller , Piano
Stefan Warmuth , Bass
Chris Evans, Drums

Termine:
6. März      Rendsburg – Galerie im Stegengraben
7. März      Schleswig – Casa Cultura
8. März      Flensburg –  Stadttheater
11. März    Apenrade –  Deutsche Zentralbücherei
12. März    Wittkiel bei Kappeln – Wittkielhof
13. März    Husum – Theodor-Schäfer-Haus
14. März    Kiel – Kulturforum
15. März    Itzehoe – Kulturhof
19. März    Mönchengladbach – Spindel
20. März    Linz / Rh – Stadthalle
21. März    Rietberg – Cultura
22. März    Bugewitz – Kulturscheune
24. März    Berlin – Osterkirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*