Extreme Straßenglätte in Flensburg

Flensburg – Die Polizei warnt vor extremer Straßenglätte im Flensburger Stadtgebiet und Umland. Insbesondere an Steigungen kann es zu starken Behinderungen kommen. Die Straßen können derzeit nicht von den Eisflächen befreit werden, die Räumfahrzeuge können den eisglatten Belag nicht entfernen. Das Streusalz zeigt bei den derzeitigen niedrigen Temperaturen keine Wirkung. Die Polizei rät, Autofahrten auf das absolut Unvermeidbare zu beschränken. Ein Ausweichen auf den ÖPNV kann derzeit nicht empfohlen werden. Die Busse fahren nur sehr eingeschränkt.