Familiendrama in Harrislee mit 2 Toten

Flensburg – In Harrislee hat sich am Montag Abend vermutlich ein Familiendrama abgespielt. Um kurz nach 19:00 Uhr meldeten Nachbarn in dem Neubaugebiet „Himmernmoos“ einen Zimmerbrand in einem benachbarten Haus. Nachdem die Feuerwehr den relativ kleinen Brand gelöscht hatte, entdeckten die Kameraden in einem Nebenzimmer zwei leblose Körper am Boden liegen. Reanimationsversuche blieben erfolglos- für die 36-jährige Frau und ihre 7 Jahre alte Tochter kam jede Hilfe zu spät. Scheinbar fanden beide einen gewaltsamen Tod. Nach dem 37-jährigen Vater wird derzeit international gefahndet. Die Staatsanwaltschaft verhängte noch in der Nacht eine Nachrichtensperre, eine enstprechende Pressemeldung soll im Laufe des Tages folgen.