Feuer in Seniorenwohneinrichtung in Fahrdorf

Flensburg – Heute Morgen kam es zu einem Feuer in einer Seniorenwohneinrichtung in Fahrdorf (Kreis Schleswig-Flensburg). Ein Bewohner der Einrichtung meldete der Polizei-Einsatzleitstelle Schleswig um 9:45 Uhr Rauchentwicklung aus einer Dachgeschosswohnung.

Eine 88-jährige Bewohnerin hatte ersten Erkenntnissen zufolge eine Kerze auf dem Frühstückstisch vergessen. Die Frau war zunächst in der Wohnung vermisst worden. Die Feuerwehr konnte sie unter Einsatz von Atemschutzgeräten nach rund zwanzig Minuten aus der stark verqualmten Wohnung bergen.

Der Brand selbst konnte mithilfe einer Löschdecke gelöscht werden. Gebäudeschaden entstand bei dem Feuer nicht. Die Seniorin wurde ins Schleiklinikum eingeliefert. Sie soll ansprechbar sein.