Großbrand in Flensburg

Grossbrand Flensburg Philipps SonderpostenmarktFlensburg – Um ca 00:20 Uhr teilte ein Zeuge der Polizeieinsatzleitstelle mit, dass aus dem Außenlager des Restpostenmarktes Thomas Philipps im Industriegebiet Weiche Flammen schlagen würden. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr Flensburg brannte bereits das Außenlager und Teile des Daches.

[Galerie nicht gefunden]

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, da von Brandstiftung ausgegangen wird. In der Nähe des Tatortes wurden vier verdächtige junge Männer im Alter von 17 – 22 Jahren aus dem hiesigen Bereich vorläufig festgenommen. Das Gebäude war nicht mehr zu retten. Durch die enorme Hitze sind Teile des Daches eingestürzt. Der Schaden wird auf etwa 1 Million Euro beziffert, Personen wurden aber nicht verletzt. Die Ermittlungen dauern noch an.