Kind von PKW überrollt

Schwer verletzt aber keine Lebensgefahr.
Flensburg – Am 7.4.09, gegen 16.15 Uhr, befuhr ein 47jähriger Pkw Fahrer mit seinem PKW die Harrisleer Straße in Richtung Neustadt. In Höhe der Einmündung Möwenstraße lief plötzlich und unvermittelt ein 6jähriger Junge vom Gehweg auf die Fahrbahn. Er rannte direkt vor den Audi des Flensburgers, so dass dieser weder rechtzeitig ausweichen noch bremsen konnte. Der Junge wurde vom Pkw erfasst und anschließend überrollt. Hierbei zog sich das Kind schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde das Kind in der Diako stationär aufgenommen. Es bestand keine Lebensgefahr. Die Harrisleer Straße wurde während der Verkehrsunfall-Aufnahme für ca. 15 Min. voll gesperrt.