Kultur im Glashaus 2008

Samstag, 12. Juli + Sonntag, 13. Juli 2008, 19:00 Uhr
Medea Art Company

Richard Wester stellt in einer rasanten Revue die einzelnen Musiker des Medea Orchesters vor. Höhepunkt des Abends sind Ausschnitte aus seiner Musik zur Ballettinszenierung „Medea“ des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters, die am 13. September in Rendsburg Premiere haben wird.

Die Bühne des Querner Glashauses wird im Juli wohl sehr voll werden mit Kesselpauken und Streichern, insgesamt 12 Personen umfasst die eigens zusammengestellte Company. Die Besetzung ist hochkarätig, das Programm verspricht einen spannenden Abend:

So singt z.B. der blinde Sänger George Nussbaumer, der 1997 den Grand-Prix für Österreich in Oslo sang, Titel aus seinem aktuellen Soul-Programm und zusammen mit Wester „Randy-Newman“-Songs, Rolf Hammermüller, Berliner Pianist und Begleiter u.a. von Meret Bekker spielt Stücke aus seiner aktuellen CD für Piano und Streichquartett, Helene Blum, dänische Ausnahme-Sängerin und spätestens seit folk-baltica 2007 in der Region bekannt, stellt aus der Cross-Over-Besetzung eine eigene Begleitband zusammen und Richard Wester spielt u.a. die schönsten Titel aus „Concerto Grosso”.

Die Eintrittskarten sind zum Preis von € 25,- direkt bei the project erhältlich,
Tel: 04632 – 7560, e-mail: the.project@t-online.de