Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

LKA-SH: Klarstellung der Polizei: aktuelle Erpressung richtet …

LKA-SH: Klarstellung der Polizei: aktuelle Erpressung richtet sich
nicht gegen einen Süßwarenhersteller

Kiel (ots) – Im Zusammenhang mit den in Kiel aufgefundenen
Marzipanherzen an einer Schule stellt die Polizei klar, dass sich die
Erpressung nicht gegen einen Süßwarenhersteller richtet.

Das Ziel des Erpressers ist ein Kieler Unternehmen. Weitere
Details können aus ermittlungstaktischen Gründen zum aktuellen
Zeitpunkt nicht bekannt gemacht werden.

OTS: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/2256
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_2256.rss2

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Jana Maring
Telefon: 0431/160-4050
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*