Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: A7 – Lürschau: 12 Kg Amphetamine bei Kontrolle sichergestellt

POL-FL: A7 – Lürschau: 12 Kg Amphetamine bei Kontrolle sichergestellt

A7 – Lürschau (ots) – Am Freitagnachmittag (20.09.2019)
kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (GFA)
auf der A7 in Höhe Lürschau einen in Richtung Norden fahrenden BMW
und stellten eine größere Menge Drogen sicher.

Gegen 17:50 Uhr wurden der Wagen mit zwei Frauen im Alter von 24
und 33 Jahren und einem zweijährigen Mädchen angehalten. In einem
mitgeführten Reisekoffer entdeckten die Beamten rund 12 Kg
Amphetamine. Diese haben einen Marktwert von ca. 40.000 Euro.

Die beiden Frauen wurden vorläufig festgenommen. Nach den
polizeilichen Maßnahmen wurden sie mangels Haftgründen wieder
entlassen. Die Drogen wurden einbehalten und der BMW sichergestellt.

Die Ermittlungen gegen die aus dem Raum Mainz kommenden Frauen
dauern an.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*