Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Flensburg – 24 Einbrüche und Sachbeschädigungen an …

POL-FL: Flensburg – 24 Einbrüche und Sachbeschädigungen an
Kraftfahrzeugen – Polizei sucht Zeugen

Flensburg (ots) – In der Nacht von Freitag (06.12.19) auf Samstag (07.12.19)
wurde in bislang 24 Fahrzeuge im Bereich Friesischer Berg, bzw. der Westlichen
Höhe eingebrochen. Der oder die Täter schlugen zumeist die Fahrer- bzw.
Beifahrerscheibe der Fahrzeuge ein. Auf der Exe wurde in elf Fahrzeuge
eingebrochen, außerdem waren vier Autos in der Friesischen Lücke, drei in der
Marienallee und jeweils eins in der Friesischen Straße, in der
Robert-Koch-Straße und am Ochsenmarkt betroffen. Teilweise blieb es bei
Sachbeschädigungen, allerdings entstand auch in diesen Fällen ein hoher
Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf
Zeugen der Einbruchstaten. Wer hat in der betroffenen Nacht auffällige Personen
auf der westlichen Höhe beobachtet? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich
unter der Rufnummer 0461-4840 mit dem Kommissariat 7 in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4463031
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*