Kategorien
Polizeimeldungen

POL-FL: Flensburg – Fußgängerzone: Radfahrer müssen schieben

POL-FL: Flensburg – Fußgängerzone: Radfahrer müssen schieben

Flensburg (ots) – Der Bereich Holm und Große Straße in der
Flensburger Innenstadt ist bekanntlich zu bestimmten Tageszeiten als
Fußgängerzone ausgewiesen. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass
Radfahrer sich über diese Regelung hinwegsetzen und die Gehstraße
fahrenderweise durchqueren. Aus diesem Grund wird die Polizeistation
Flensburg Mitte in den kommenden Wochen schwerpunktmäßig Kontrollen
in der Fußgängerzone durchführen und die Einhaltung der
Schiebepflicht überprüfen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei
darauf hin, dass das Radfahren in der Fußgängerzone in der Zeit von
10:00 Uhr bis 20:00 Uhr verboten ist.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Naggert
Telefon: 0461-4842010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*