Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Flensburg: Nach Überfall auf Frau in der Waldstraße – …

POL-FL: Flensburg: Nach Überfall auf Frau in der Waldstraße –
Hinweisportal freigeschaltet – Polizei sucht weitere Hinweisgeber!

Flensburg (ots) – In den frühen Morgenstunden des vorletzten Sonntags (08.12.19)
kam es in der Waldstraße in Flensburg in Höhe der dortigen Waldschule zu einem
Überfall auf eine 36-jährige Frau (wie bereits berichtet). Die bisherigen
Ermittlungen geben Anlass zur Annahme, dass der Täter möglicherweise bereits in
der Flensburger Diskothek „Sasa“ in der Straße Norderhofenden nach seinem Opfer
Ausschau gehalten haben könnte.

Daher bittet die Kriminalpolizei Flensburg alle Gäste, die sich in der Nacht von
Samstag (07.12.19) auf Sonntag (08.12.19) im Tanzlokal „Sasa“ aufgehalten haben,
sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Jeder Gast könnte einen
entscheidenden Hinweis auf den Täter geben, daher sind die Ermittler an
möglichst allen Gästen als potentiellen Zeugen interessiert. Diese werden
gebeten, sich auf dem Hinweisportal der Landespolizei einzutragen und am Abend
im „Sasa“ gefertigte Fotos und Videos hochzuladen. Das Hinweisportal ist
erreichbar unter: https://sh.hinweisportal.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4470295
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*