Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Flensburg: Suche eines Zeugen nach Jackendiebstahl

POL-FL: Flensburg: Suche eines Zeugen nach Jackendiebstahl

Flensburg (ots) – Bereits am 17.10.19 gegen 17:45 Uhr kam es in der Großen
Straße 20 in Flensburg zu einem Diebstahl einer Jacke aus dem dortigen
Bekleidungsgeschäft „In Style“. Die zwei jugendlichen Täter flüchteten.

Bei der Jacke handelt es sich um ein auffälliges Modell in Leopardenfelloptik.

Der Diebstahl konnte bislang nicht aufgeklärt werden. Die Tat wurde jedoch von
einem unbekannten Zeugen beobachtet. Diese Person meldete sich bei einer
Angestellten des Geschäftes und teilte dort mit, den Diebstahl beobachtet und
die Täter noch verfolgt, aber aus den Augen verloren zu haben.

Zur Aufklärung der Straftat bittet das Kommissariat 7 der Kriminalpolizei
Flensburg darum, dass sich dieser Zeuge unter 0461 / 4840 meldet. Auch weitere
Hinweisgeber, die zur Aufklärung des Diebstahls beitragen können, werden gebeten
sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Jan Krüger
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*