Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Flensburg – Zeugen nach mehreren Sachbeschädigungen an …

POL-FL: Flensburg – Zeugen nach mehreren Sachbeschädigungen an
Fahrzeugen gesucht

Flensburg (ots) – Nach dem Anruf eines Zeugen konnten am Sonntag
(21.08.2016) vier Personen gestellt werden, die vermutlich zuvor
gegen Pkw getreten hatten. Der Zeuge meldete die grölende
Personengruppe gegen 03.50 Uhr im Trollseeweg über Notruf 110.
Zusätzlich sah er, wie man aus der Gruppe heraus gegen mehrere
abgestellte Autos bzw. deren Außenspiegel trat. Die jungen Männer im
Alter von 16 bis 20 Jahren konnten von den Polizeibeamten angetroffen
werden. Mehrere beschädigte Fahrzeuge wurden von den Polizisten
festgestellt und Nachrichten für die Halter wurden hinterlassen. Die
ermittelnde Kriminalpolizei sucht nach weiteren Zeugen des Vorfalls.
Diese werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei Flensburg unter
0461-4840 zu wenden.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*