Kategorien
Polizeimeldungen

POL-FL: Handewitt – Bei Einbruch vermutlich gestört worden

POL-FL: Handewitt – Bei Einbruch vermutlich gestört worden

Handewitt (ots) – Handewitt – Am Donnerstagabend zwischen 18.30
Uhr und 20.30 Uhr verübten unbekannte Täter einen Einbruch in ein
Einfamilienhaus im Osterkamp.

Der oder die Einbrecher schlugen an der Terrassentür eine Scheibe
ein, griffen hindurch, betätigten den Türgriff und gelangten so in
das Haus. Dort durchsuchten sie nur zwei der Wohnräume und wurden
dann offensichtlich gestört. Sie flüchteten unerkannt durch die
Terrassentür.

Wer hat am Abend verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich
des Osterkamp in Handewitt gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in
Flensburg unter der Rufnummer 0461-4840 dankend entgegen.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*