Kategorien
Polizeimeldungen

POL-FL: Hollingstedt/Selk- Einbrüche im Schleswiger Umland – …

POL-FL: Hollingstedt/Selk- Einbrüche im Schleswiger Umland – Zeugen
gesucht!

Hollingstedt / Selk (ots) – Am Freitagabend in der Zeit von 18.00
Uhr bis 22.30 Uhr, wurde in Hollingstedt, in der Straße Stalloh, in
ein Bauernhaus eingebrochen. Täter öffneten gewaltsam eine Schiebetür
und entwendeten Werkzeug.

In Selk, im Jageler Weg, wurde in der Nacht von Samstag auf
Sonntag in einen Pferdestall eingebrochen. Dort waren nach ersten
Ermittlungen mindestens vier Täter am Werk. Diese haben auf dem
Gelände des Stalls, welcher sich in absoluter Alleinlage befindet,
diverse Schlösser aufgehebelt, öffneten gewaltsam die Tür eines
Wohnwagens und beschädigten einen VW Bus. Anschließend
transportierten sie ihr Diebesgut, welches hauptsächlich aus
Werkzeugen, einem Fernseher, sowie Lautsprechern bestand, mit Hilfe
von zwei Schubkarren vom Hof, von denen sie die bessere ebenfalls
stahlen.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der
Kriminalpolizei in Schleswig unter der Rufnummer 04621-840 in
Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*