Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Husum/Eiderstedt: Mehrere Einbrüche und eine versuchte …

POL-FL: Husum/Eiderstedt: Mehrere Einbrüche und eine versuchte
Brandstiftung am vergangenen Wochenende

Husum/Eiderstedt (ots) – Die Kriminalpolizei Husum ermittelt in
mehreren Einbrüchen, die sich am vergangenen Wochenende in Husum und
auf Eiderstedt ereignet haben. In einem Fall wurde versucht, ein
Feuer in einem Supermarkt in Sankt Peter-Ording zu legen. Es wird um
Zeugenhinweise zu allen Taten unter der Telefonnummer 04841 – 830 0
gebeten:

Bei einem Einbruch in eine Bäckerei in der Herzogin-Augusta-Straße
in Husum am Sonntagmorgen (13.10.19) gegen 02:30 Uhr wurde ein Mann
beobachtet, der durch eine eingeschlagene Fensterscheibe aus der
Bäckerei stieg und mit einem hellen Damenfahrrad wegfuhr. Es wurde
eine Geldkassette gestohlen.

In der Nacht von Freitag (11.10.19) auf Sonnabend versuchten
unbekannte Täter durch ein Fenster in ein Spielwarengeschäft in der
Norderstraße einzubrechen. In der Nacht von Sonntag (13.10.19) auf
Montag war ein Bekleidungsgeschäft in der Hafenstraße das Ziel der
Täter. Auch hier gelang es nicht, dass Fenster zu öffnen. Im gleichen
Zeitraum hebelten Unbekannte an der Tür zu einem Reisebüro in der
Süderstraße. Sie kamen jedoch nicht in das Gebäude. In diesen drei
Fällen wurde nichts gestohlen.

In Sankt Peter-Ording wurden drei Taten aufgenommen: In einen
Supermarkt in der Dorfstraße wurde in der Zeit von Freitagmittag
(11.10.19) bis Montagmorgen eingebrochen. Die unbekannten Täter
drangen über das Dach in das Lager ein und entzündeten dort
Holzscheite und Brennpaste. Es entstand geringer Sachschaden. Am
Sonnabend (12.10.19) drangen unbekannte Täter zwischen 01:00 – 08:30
Uhr in den Westküstenpark am Markt ein. Sie hebelten eine Tür auf und
entkamen mit einer geringen Menge Bargeld. Dieses entwendeten sie
auch aus dem Kino am Markt, in das in der Nacht von Sonntag
(13.10.19) auf Montag durch eine aufgebrochene Tür eingestiegen
wurde.

In Tönning brachen unbekannte Täter in der Zeit von Freitagabend –
Montagmorgen in einen Hörgeräteladen am Markt ein. Sie hebelten eine
Tür auf und entkamen mit einer geringen Menge Bargeld.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*