Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Husum – Zeugen nach Einbrüchen gesucht

POL-FL: Husum – Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Husum (ots) – Die Kriminalpolizei Husum ermittelt nach mehreren
Einbrüchen in den letzten Tagen und sucht nach Zeugen. In der Nacht
von Samstag auf Sonntag (10./11.09.2016) drangen Unbekannte durch das
Fenster eines Fischgeschäftes in der Straße Kleikuhle in Husum ein.
Vermutlich wurden sie hierbei gestört und flüchteten ohne Stehlgut.
Auf eine Geldtasche und Bargeld hatte man es in der Schnellstraße in
Husum abgesehen. Die Täter verschafften sich gewaltsam durch ein
Fenster Zutritt in das Haus und suchten nach Wertgegenständen. Der
Einbruch muss in der Zeit von Freitag, 9 Uhr, bis Sonntag Mitternacht
geschehen sein. Bargeld war auch das Ziel der Täter bei einem Haus
der Brüggemannstraße. In diesem Fall hebelte man eine Tür auf und
gelangte so hinein. Der Einbruch geschah in der Nacht von Sonntag,
22.30 Uhr, bis Montag, gegen 08.30 Uhr. Hinweise nimmt die
Kriminalpolizei Husum unter 04841-8300 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*