Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Husum: Zeugenaufruf nach möglicher Brandstiftung

POL-FL: Husum: Zeugenaufruf nach möglicher Brandstiftung

Husum (ots) – In der Nacht von Dienstag (08.10.2019) auf Mittwoch
zwischen 22:00 Uhr und 23:00 Uhr gerieten ca. 170 Heuballen auf einem
Feld an der Osterhusumer Straße, zwischen Rosendahl und Husum in
Brand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und
bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben oder Hinweise
geben können, sich unter 04841-830-0 zu melden.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der unbekannten Täter führen, hat
der Eigentümer, der Heuballen eine Belohnung von 1 500 Euro
ausgesetzt.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Gina Bartsch
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*