Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Jübeck (SL-FL) – Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß …

POL-FL: Jübeck (SL-FL) – Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß
zwischen Güterzug und Pkw

Jübek (SL-FL) (ots) – Nach einer Kollision zwischen einem Güterzug
und einem Pkw am Mittwochnachmittag kamen beide Pkw-Insassen
vorsorglich ins Krankenhaus. Gegen 14.40 Uhr waren am Bahnübergang in
Jübek (Große Straße) aufgrund einer zu erwartenden Zugdurchfahrt die
Bahnschranken heruntergelassen, zusätzlich war die Lichtzeichenanlage
auf Rot. Daher hatte sich aus Gammellund kommend bereits eine
Fahrzeugschlange gebildet. Laut den Zeugen sei ein Skoda-Fahrer
rechts an den wartenden Fahrzeugen vorbei gefahren. Schließlich sei
er auf einem gepflasterten Fußweg, rechts der Schranken, auf den
Bahnsteig gefahren und kam dort zum Stehen. Da ein Teil des Skoda
Fabia in das Gleisprofil hineinragte, erwischte ein aus Maschen
kommender Güterzug das Fahrzeug.

Glücklicherweise waren die beiden 79- und 74-jährigen Pkw-Insassen
zuvor ausgestiegen. Beide kamen vorsorglich, vermutlich aufgrund
eines Schocks, ins Krankenhaus. Der 79-jährige Fahrer gab an, dass
seine Bremse nicht funktioniert habe. Das Fahrzeug wurde
sichergestellt und wird von einem Sachverständiger untersucht. An dem
Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der Schaden an der
Lok kann bisher nicht beziffert werden. Gegen 17.30 Uhr wurde der
Bahnübergang wieder freigegeben.

Neben zwei Streifenwagen der umliegenden Polizeidienststellen
waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Freiwilligen
Feuerwehren Jübek, Lürschau und Silberstedt eringesetzt.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*