Kategorien
Polizeimeldungen

POL-FL: Neukirchen/Emmelsbüll-Horsbüll – Einbrüche in Ferienhäuser

POL-FL: Neukirchen/Emmelsbüll-Horsbüll – Einbrüche in Ferienhäuser

Neukirchen/Emmelsbüll-Horsbüll (ots) – Unbekannte Täter brachen
zwei leerstehende Ferienhäuser auf und stahlen Fernseher und
Werkzeug.

Eines der Häuser befindet sich in Neukirchen im Nordosterdeich.
Die Täter gelangten in das Haus, indem sie ein Fenster aufhebelten.
Hier ließen die Täter einen Fernseher mitgehen und entkamen
unerkannt. Der Einbruch wurde am Samstagvormittag festgestellt. Das
Haus stand seit Mittwochabend leer, so dass eine genaue Tatzeit nicht
feststeht.

Ebenso stellt es sich bei dem Ferienhaus in Emmelsbüll-Horsbüll
dar. Durch Aufhebeln eines Fensters betraten die Einbrecher das
leerstehende Haus im Hunwerthusumer Deichweg und entwendeten dort
drei Fernseher und Elektrowerkzeug. Der Einbruch wurde Samstagabend
gegen 22.00 Uhr festgestellt.

Die Kriminalpolizei Niebüll ermittelt und bittet Zeugen oder
Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 04661-401100, zu melden.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*