Kategorien
Polizeimeldungen

POL-FL: Niebüll/Leck – Automatenaufbrecher am Werk – Drei …

POL-FL: Niebüll/Leck – Automatenaufbrecher am Werk – Drei Tankstellen
betroffen

Niebüll/Leck (ots) – Freitagnacht in der Zeit von 01.25 Uhr bis
04.20 Uhr wurden auf dem Gelände einer Tankstelle in Niebüll in der
Gather Landstraße, sowie einer weiteren am Ostring die Münzautomaten
der dortigen Waschautomaten und Staubsauger gewaltsam aufgebrochen.
Vermutlich machten sich die Täter dann auf den Weg nach Leck um dort
eine weitere Tankstelle in der Flensburger Straße in Leck
„abzuarbeiten“. In allen drei Fällen erbeuteten die Täter nur geringe
Bargeldbeträge. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der
Kriminalpolizei in Niebüll unter der Rufnummer 04661-40110 zu
melden.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*