Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Schleswig – Kind und Jugendliche versuchen in Kiosk …

POL-FL: Schleswig – Kind und Jugendliche versuchen in Kiosk
einzubrechen

Schleswig (ots) – Drei Kinder/Jugendliche konnten am Sonntag
(21.08.2016) nach einem Einbruchversuch in einen Kiosk in Schleswig
erwischt werden. Eine aufmerksame Zeugin hatte im Lollfuß, gegen
23.00 Uhr einen Knall vernommen. Als sie nachschaute, sah sie drei
jugendlich wirkende Personen davonlaufen. Daraufhin informierte sie
die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte des
Polizeireviers Schleswig ein Kind und zwei Jugendliche antreffen, die
mit der Beschreibung der Flüchtigen übereinstimmten. Am Kiosk im
Lollfuß konnte anschließend eine beschädigte, doppelt verglaste
Scheibe festgestellt werden. Den Tätern war es nicht gelungen, in den
Kiosk einzudringen. Das Kind und die zwei Tatverdächtigen wurden den
Erziehungsberechtigten übergeben bzw. in Obhut des Jugendamtes
gegeben.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*