Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

POL-FL: Tarp, Harrislee, Flensburg – Einbruch und versuchte Taten …

POL-FL: Tarp, Harrislee, Flensburg – Einbruch und versuchte Taten in
Flensburg und Umland

Tarp, Harrislee, Flensburg (ots) – Bereits in der Nacht vom
01.08.2016 auf den 02.08.2016 kam es zu einem versuchten Einbruch in
den Famila-Markt in der Wanderuper Straße in Tarp. Unbekannte Täter
versuchten, die vordere Schiebetür des Supermarktes aufzuhebeln, was
jedoch misslang. Die Täter entkamen unerkannt und ohne Beute.

In der Zeit vom 26.07.2016 bis 09.08.2016 verschafften sich
unbekannte Täter unbefugt Zutritt in ein Einfamilienhaus in der
Straße Achterum in Harrislee, indem sie ein Fenster aufhebelten. Es
wurden zwei Fernseher, ein Laptop und Schmuck entwendet.

Zwei Männer versuchten in der Nacht des 10.08.2016 in einen Kiosk
am Strand des Ostseebades einzubrechen. Gegen 3 Uhr nachts
beobachtete ein aufmerksamer Zeuge die Täter dabei, wie sie einen
Motorroller in Tatortnähe parkten, sich mit Taschenlampen zu Fuß zum
Kiosk begaben und hier versuchten, die Tür zum Verkaufsraum
einzutreten. Der Zeuge informierte die Polizei, jedoch konnten die
Männer noch vor dem Eintreffen der Beamten zu Fuß flüchten. Eine
sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Der am
Tatort zurückgelassene Motorroller, welcher mit einem abgelaufenen
Versicherungskennzeichen versehen war, wurde von der Polizei
sichergestellt. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor. Es
ist lediglich bekannt, dass ein Einbrecher eine auffällig blaue
Jeansjacke trug.

Mögliche Zeugen und Hinweisgeber der Taten in Flensburg und dem
Umland melden sich bitte bei der Polizei Flensburg unter 0461-4840.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Ina Krüger
Telefon: 0461-4842010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*