Kategorien
Polizeimeldungen

POL-FL: Tetenhusen – Auto im Straßengraben, Fahrer verstorben

POL-FL: Tetenhusen – Auto im Straßengraben, Fahrer verstorben

Tetenhusen (ots) – Am 28.09.16 gegen 17:42 Uhr teilte ein Anrufer
der Leitstelle von Polizei und Feuerwehr mit, dass sich auf der B77
im Bereich Tetenhusen ein PKW im Straßengraben befinde und der Fahrer
im Fahrzeug eingeschlossen sei. Als die Einsatzkräfte wenig später am
Ereignisort eintrafen, hatten Ersthelfer den leblosen Mann bereits
aus dem Fahrzeug geborgen und mit Reanimationsmaßnahmen begonnen. Der
45jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Rendsburger
Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war an dem
Einsatz beteiligt, dazu musste die B77 zeitweise voll gesperrt
werden. Die Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, der Mann
verstarb im Krankenhaus. Spuren, die auf einen Unfallhergang
hindeuten, konnten am Auffindeort des Fahrzeugs nicht festgestellt
werden. Nach bisherigen Erkenntnissen wird angenommen, dass der
Fahrzeugführer an akuten gesundheitlichen Problemen litt, die dazu
führten, dass der PKW von der Fahrbahn abkam und letztlich den Tod
des Mannes verursachten.

OTS: Polizeidirektion Flensburg
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Naggert
Telefon: 0461-4842010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*