Kategorien
Polizeimeldungen

RLS NORD: Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Hattstedt

RLS NORD: Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Hattstedt

Harrislee (ots) – (do) Am Samstagabend wurde im Kreis
Nordfriesland ein 30-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall
schwer verletzt.

Der PKW des ebenfalls aus Nordfriesland stammenden Fahrzeugführers
kam gegen 22:46 Uhr in einer Kurve am Ortsausgang von Hattstedt von
der Fahrbahn ab.

Der Wagen überschlug sich mehrfach und blieb in der Feldmark
liegen. Ersten Ermittlungen zufolge könnte unangepasste
Geschwindigkeit mitursächlich für den Unfall gewesen sein.

Der zunächst eingeklemmte Fahrer hatte Glück im Unglück: der
Unfall ereignete sich vor den Augen einer Rettungswagen-Besatzung,
die über die Leitstelle-Nord sofort weitere, umfassende Hilfe
organisierte.

Das schwerverletzte Unfallopfer wurde in das Krankenhaus Husum
eingeliefert. Hier wurde bei dem Mann Atemalkohol festgestellt. Die
Polizei veranlasste daraufhin eine Blutprobenentnahme.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der
Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

OTS: Regionalleitstelle Nord
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/77491
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_77491.rss2

Rückfragen bitte an:

Regionalleitstelle Nord

Telefon: 0461/99930230
E-Mail: harrislee.rls@polizei.landsh.de

Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*