Kategorien
Archiv Polizeimeldungen Tagesgeschehen

Brennender Wagon am Bahnhof Flensburg

Flensburg – In der Nacht zu heute wurde der Bundespolizei um 01.00 Uhr ein Feuer in den Abstellgleisen des Flensburger Bahnhofs am Peelwatt gemeldet. Bahnmitarbeiter hatten Qualm an einem abgestellten Regionalexpress festgestellt. Eine Streife der Bundespolizei stellte am Ereignisort starke Rauchentwicklung am Steuerwagen eines Zuges fest. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

Zug erfasst ausgebrochene Ponys

Oeversee – Gestern Abend gegen 23.30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Flensburg – Kiel gerufen. Im Bereich Oeversee soll ein Regionalzug ein Tier erfasst haben.  Als die Streife am Ereignisort eintraf, wurden dort zwei verendete Ponys am Gleis aufgefunden. Durch den Zusammenprall wurde die Lok des Zuges beschädigt und musste in […]

Kategorien
Archiv Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall am Bahnübergang – Güterzug erfasst PKW

Flensburg (ots) – Am 25.04.2009 gegen 02.00 Uhr erfasste ein Güterzug auf der Bahnstrecke Flensburg – Neumünster am Bahnübergang Owschlager Moor bei Alt Duvenstedt ( Kreis Rendsburg-Eckernförde) einen PKW Toyota Starlet. Der PKW wurde mehrere hundert Meter mitgeschleift; die 35-jährige weibliche Fahrerin verstarb noch am Unfallort.