Kategorien
Archiv Was damals im Norden geschah

Damals am 7. August

1937 saß die bekannte Flensburger Unternehmerin Beate Beate Uhse zum ersten mal im Cockpit eines Flugzeuges, welches sie selbst fliegen durfte. Sie flog eine Heinkel He 72 zusammen mit ihrem damaligen Fluglehrer Tobaschefski von der Fliegerschule Rangsdorf bei Berlin.

Kategorien
Archiv Tagesgeschehen

Flugzeug landet für Pinkelpause

Eine Propellermaschine landete für kurze „Pinkelpause“ ohne Genehmigung auf militärischem Sicherheitsbereich. Gegen 10.30 Uhr staunte eine Militärstreife nicht schlecht, als auf „ihrem“ Flugplatz in Leck eine Propellermaschine landete. Kurz darauf stiegen drei Männer aus der Maschine – um am Randbereich des Rollfeldes zu urinieren.