Tötungsdelikt Harrislee: Öffentlichkeitsfahndung

Thomas LangkauPressemitteilung der Polizei Flensburg
Flensburg – Am 16.02.2009, gegen 19.14 Uhr, wurde der Berufsfeuerwehr Flensburg ein Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in 24955 Harrislee, Himmernmoos 38, gemeldet. Durch die freiwillige Feuerwehr Harrislee wurden eine 36-jährige Frau und ihre 7-jährige Tochter aus dem Haus geborgen. Die eingesetzten Notärzte stellten an beiden Körpern diverse Stichverletzungen fest. Reanimationsmaßnahmen vor Ort verliefen erfolglos.
Aufgrund der Gesamtumstände richtet sich ein Verdacht gegen den Ehemann und Vater, der seit dem gestrigen Abend unbekannten Aufenthalts ist. Es fehlt zudem das Familienfahrzeug, ein schwarzer Pkw BMW 320i Touring (älteres Kombi-Modell) mit dem amtlichen Kennzeichen SL-PM 43.

Die Polizei hat die Öffentlichkeitsfahndung veranlasst. Bei dem Gesuchten handelt es sich um den 37-jährigen Thomas Langkau. Er ist 1,90 m groß und kräftig, hat kurze blonde Haare und blaue Augen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Flensburg (Tel.: 0461-484 3109) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.